Wir wollen ein Kind!

Es gibt viele Gr├╝nde, warum sich kein Nachwuchs einstellt ÔÇô und es geht nicht nur Ihnen so! Ungef├Ąhr jede siebente Partnerschaft in ├ľsterreich steht vor dem selben Problem der ungewollten Kinderlosigkeit.

Seit Mitte der 80er Jahre gibt es daf├╝r medizinische Hilfe, unabh├Ąngig davon, ob die Gr├╝nde bei der Frau oder beim Mann liegen. Dabei werden die Erfolgschancen durch laufende Weiterentwicklung von Diagnostik und Therapie immer besser, wobei es nat├╝rlich keine Garantie auf ein eigenes Kind gibt!  

 


Sie finden in diesem Abschnitt der Homepage Informationen

  • zu den M├Âglichkeiten, mit medizinischer Hilfe schwanger zu werden: welche gibt es, wie l├Ąuft die Behandlung ab, was erwartet Sie und Ihren Partner?
  • zu Chancen, Risken und Kosten: wie gro├č sind die Chancen auf das eigene Kind; was sind die wesentlichen Faktoren, die die Erfolgschancen positiv oder negativ beeinflussen? Gibt es dabei medizinische Risken f├╝r Mutter, Vater oder Kind? Welche Kosten erwarten Sie?
  • zu gesetzlichen Einschr├Ąnkungen in ├ľsterreich: Wer darf IVF-Behandlungen ├╝berhaupt durchf├╝hren? Was ist bei uns erlaubt, und was nicht?
  • zu Erfahrungen von IVF-Patienten: wie haben Andere diese Zeit erlebt? Was waren ihre positiven und weniger positiven Erfahrungen?
  • zu unseren IVF-Zentren: alle Zentren der ├ľsterreichischen IVF-Gesellschaft im ├ťberblick und detaillierte Angaben zu jedem einzelnen Zentrum